Bundesrat beschließt Umsetzung ARUG II
Datum: 29.11.2019 | Kategorie: Sonstige

Bundesrat beschließt Umsetzung ARUG II

Am 29. November 2019 hat das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrichtlinie (ARUG II) den Bundesrat passiert. Wesentliche Änderungen für börsennotierte Gesellschaften:

Rechnungslegung:

  • Festlegung eines klaren und verständlichen Vergütungssystems für den Vorstand inkl. Maximalvergütung durch den Aufsichtsrat. Aufnahme von nachhaltigen (ökologisch und sozial) Vergütungsanreizen
  • WEITERLESEN
Baseler Ausschuss konsultiert zu Leitlinien für die Interaktion und Zusammenarbeit zwischen der Bankenaufsicht und der Aufsicht zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
Datum: 27.11.2019 | Kategorie: Compliance

Baseler Ausschuss konsultiert zu Leitlinien für die Interaktion und Zusammenarbeit zwischen der Bankenaufsicht und der Aufsicht zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) hat am 8. November 2019 ein Konsultationspapier über die Einführung von Leitlinien für die Zusammenarbeit zwischen der Bankenaufsicht und der Aufsicht zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung veröffentlicht. 

Hintergrund ist, dass eine Reihe von Banken im Euroraum gegen die Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche verstoßen haben. Diese Fälle haben Zweifel an der Wirksamkeit und der derzeitigen Organisation der Bankenaufsicht in Bezug auf die Bekämpfung der Geldwäsche in Europa geweckt.

WEITERLESEN
Baseler Ausschuss konsultiert zu Leitlinien für die Interaktion und Zusammenarbeit zwischen der Bankenaufsicht und der Aufsicht zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung
Änderung der Benchmark-Verordnung zu klimabezogenen Referenzwerten verabschiedet
Datum: 13.11.2019 | Kategorie: Sonstige

Änderung der Benchmark-Verordnung zu klimabezogenen Referenzwerten verabschiedet

Die Erweiterung der Benchmark-Verordnung (VO (EU) 2016/1011) um klimabezogene Referenzwerte und entsprechende Offenlegungsvorschriften ist Anfang November vom Rat der EU beschlossen worden. Die Unterzeichnung ist für die 48. Kalenderwoche vorgesehen, Veröffentlichung im EU-Amtsblatt und Inkrafttreten erfolgen im Anschluss.

WEITERLESEN
IDW veröffentlicht Rechnungslegungshinweis zu Auswirkungen durch die Benchmark-Verordnung
Datum: 11.11.2019 | Kategorie: Sonstige

IDW veröffentlicht Rechnungslegungshinweis zu Auswirkungen durch die Benchmark-Verordnung

In der November Ausgabe des IDW Life Magazins hat der Fachausschuss Unternehmensberichterstattung (FAB) des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e. V. (IDW) ihren Rechnungslegungshinweis (IDW RH FAB 1.020) veröffentlicht, der die handelsrechtlichen Auswirkungen resultierend aus der Benchmark Verordnung behandelt.
WEITERLESEN

IDW veröffentlicht Rechnungslegungshinweis zu Auswirkungen durch die Benchmark-Verordnung
BaFin veröffentlicht Rundschreiben zu bestimmten Risikopositionsarten
Datum: 08.11.2019 | Kategorie: Sonstige

BaFin veröffentlicht Rundschreiben zu bestimmten Risikopositionsarten

Am 8.11.2019 hat die BaFin das Rundschreiben 13/2019 (BA) zur Festlegung von mit hohem Risiko verbundenen Risikopositionsarten gemäß Artikel 128 Absatz 3 der der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 (CRR) veröffentlicht. Mit diesem Rundschreiben übernimmt die deutsche Aufsichtsbehörde die Leitlinien der EBA „zur Festlegung von mit hohem Risiko verbundenen Risikopositionsarten“ (EBA/GL/2019/01 vom 17.01.2019) mit Wirkung zum 01.01.2020 in ihre Verwaltungspraxis.

WEITERLESEN
BaFin konsultiert Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken
Datum: 26.09.2019 | Kategorie: Sonstige

BaFin konsultiert Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken

Die BaFin hat am 20. September das bereits im Frühjahr angekündigte Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken zur Konsultation vorgelegt. Adressiert ist das Dokument an alle von ihr überwachten Kreditinstitute, Versicherungsunternehmen, Pensionsfonds, Kapitalverwaltungsgesellschaften und Finanzdienstleistungsinstitute.

WEITERLESEN
BaFin konsultiert Merkblatt zum Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken
Regierungsentwurf sieht Einführung des Kryptoverwahrgeschäfts als neue erlaubnispflichtige Finanzdienstleistung nach dem KWG vor
Datum: 29.08.2019 | Kategorie: Compliance

Regierungsentwurf sieht Einführung des Kryptoverwahrgeschäfts als neue erlaubnispflichtige Finanzdienstleistung nach dem KWG vor

Das Bundesministerium für Finanzen veröffentlichte am 31. Juli 2019 den Regierungsentwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/843). Das neue Gesetz soll zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Die Umsetzung hat bis zum 10. Januar 2020 zu erfolgen. 

WEITERLESEN
Definition von virtuellen Währungen - Erweiterung des Kreises der geldwäscherechtlich Verpflichteten im Bereich der Kryptowerte
Datum: 31.07.2019 | Kategorie: Compliance

Definition von virtuellen Währungen - Erweiterung des Kreises der geldwäscherechtlich Verpflichteten im Bereich der Kryptowerte

Am 20.05.2019 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) einen Referentenentwurf für das "Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur vierten EU-Geldwäscherichtlinie (EU) 2018/843" (RefE) vorgelegt. Die Umsetzung der Änderungsrichtlinie in nationales Recht hat bis zum 20. Januar 2020 zu erfolgen.

WEITERLESEN
Definition von virtuellen Währungen - Erweiterung des Kreises der geldwäscherechtlich Verpflichteten im Bereich der Kryptowerte
TEG Reports Sustainable Finance
Datum: 18.07.2019 | Kategorie: Sonstige

TEG Reports Sustainable Finance

Die von der EU-Kommission im Rahmen des Aktionsplans "Sustainable Finance" 2018 einberufene Technische Expertengruppe hat Arbeitsberichte zur Taxonomie, zum Green Bond Standard sowie zur Ergänzung der Benchmark-Verordnung vorgelegt.

Die im Juni 2019 veröffentlichten Dokumente liefern Empfehlungen sowie erste Konkretisierungen zur Ausgestaltung des Legislativpakets. Für diesbezügliche Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

WEITERLESEN
Leitlinien zur Berichterstattung klimabezogener Informationen
Datum: 18.06.2019 | Kategorie: Sonstige

Leitlinien zur Berichterstattung klimabezogener Informationen

Seitens der EU-Kommission wurden am 17. Juni 2019 Leitlinien zur Berichterstattung von klimabezogenen Informationen veröffentlicht. Diese nicht verbindlichen Leitlinien ergänzen die in 2017 veröffentlichen Leitlinien der Kommission zur nichtfinanziellen Berichterstattung. Die Leitlinien sind auf der Homepage der EU-Kommission abrufbar.

WEITERLESEN
Leitlinien zur Berichterstattung klimabezogener Informationen
 Empfehlung für antizyklischen Kapitalpuffer
Datum: 27.05.2019 | Kategorie: Meldewesen

Empfehlung für antizyklischen Kapitalpuffer

Der Ausschuss für Finanzstabilität (AFS) hat in seiner Sitzung am 27. Mai 2019 eine Empfehlung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beschlossen.

Der BaFin wird empfohlen, den inländischen antizyklischen Kapitalpuffer (CCyB) ab dem dritten Quartal 2019 zu aktivieren und von derzeit 0 auf 0,25 Prozent anzuheben.

WEITERLESEN
IFRS IC veröffentlicht vorläufige Agenda-Entscheidung hinsichtlich der Bilanzerung von Kryptowährungen
Datum: 03.05.2019 | Kategorie: Sonstige

IFRS IC veröffentlicht vorläufige Agenda-Entscheidung hinsichtlich der Bilanzerung von Kryptowährungen

Der IFRS Interpretationsausschuss  (IFRS Interpretations Committee) hat seine  vorläufige Agendaentscheidung hinsichtlich der bilanziellen Abbildung von Kryptowährungen veröffentlicht und eine Kommentierung bis zum 15. Mai 2019 eingeräumt.

Dabei lag der Fokus vor allem darauf zu welcher Art von Vermögengegenständen eine Zuordnung erfolgen könnte. In Betracht kommen dabei grundsätzlich immaterielle Vermögenswerte (IAS 38), Zahlungsmittel (IAS 32), Finanzinstrumente (IASS 32/IFRS 9) sowie Vorräte (IAS 2).  

WEITERLESEN
IFRS IC veröffentlicht vorläufige Agenda-Entscheidung hinsichtlich der Bilanzerung von Kryptowährungen
GAR Gesellschaft für Aufsichtsrecht und Revision mbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Friedrich-Ebert-Anlage 36 | 60325 Frankfurt am Main | Telefon: +49 69 9568096-00 | kontakt@gar-wpg.com