Aktuelle News

IDW überarbeitet RH HFA 1.014 zur Zugangsklassifizierung von Wertpapieren nach HGB
Artikel als PDF
Download
Datum: 10.01.2022 | Kategorie: Rechnungslegung & Prüfung

IDW überarbeitet RH HFA 1.014 zur Zugangsklassifizierung von Wertpapieren nach HGB

Das IDW hat den Rechnungslegungshinweis (RH HFA 1.014) „Zugangsklassifizierung und Umwidmung von Wertpapieren nach HGB“ überarbeitet. Die Überarbeitung ersetzt die Fassung vom 9. Januar 2009.

Eine Umwidmung von Wertpapieren in das Anlage- oder Umlaufvermögen hat unverändert dann zu erfolgen, wenn sich der mit den Wertpapieren verfolgte Zweck geändert hat. Ein Hinweis auf den Vorbehalt branchenspezifischer gesetzlicher Regelungen z.B. § 340e Abs. 3 S. 2 HGB wurde neu aufgenommen. Der Ansatz der umgewidmeten Wertpapiere erfolgt weiterhin zum Buchwert des letzten Jahresabschlusses. Die Möglichkeit zur Umwidmung zum Buchwert des letzten Zwischenabschluss wurde ebenso wie die Passagen zur Bewertung bei illiquiden Märkten, gestrichen.

Der überarbeitete RH HFA 1.014 ist erstmals für Abschlüsse für Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.2021 beginnen, anzuwenden.


Ihr Ansprechpartner:

WP Thomas Hommel

Partner

 

 
E-Mail