Aktuelle News

 Empfehlung für antizyklischen Kapitalpuffer
Artikel als PDF
Download
Datum: 27.05.2019 | Kategorie: Meldewesen

Empfehlung für antizyklischen Kapitalpuffer

Der Ausschuss für Finanzstabilität (AFS) hat in seiner Sitzung am 27. Mai 2019 eine Empfehlung an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beschlossen.

Der BaFin wird empfohlen, den inländischen antizyklischen Kapitalpuffer (CCyB) ab dem dritten Quartal 2019 zu aktivieren und von derzeit 0 auf 0,25 Prozent anzuheben.

Der antizyklische Kapitalpuffer betrifft CRR Institute und muss aus hartem Kernkapital aufgebaut werden. Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung des antizyklischen Kapitalpuffers müssen die Institute innerhalb von zwölf Monaten die neue Quote erfüllen.

 

Ihr Ansprechpartner

Andreas Janzen

Tel. +49 171 4409177